Fußball News

Social Media-Ranking: Bayern ist in Europa nur Mittelmaß

FC Bayern auf Instagram
Foto: DENIS CHARLET/AFP via Getty Images

Mit mehr als 290.000 Mitgliedern ist der FC Bayern der größte Sportverein der Welt. In Sachen Social Media haben die Münchner durchaus noch Luft nach oben im europäischen Vergleich.



Der FC Bayern gehört zweifelsfrei zu den populärsten und erfolgreichsten Fußball-Klubs in Europa, mit Blick auf die Reichweite der Münchner in den sozialen Medien hat der deutsche Rekordmeister jedoch durchaus noch Verbesserungspotenzial.

Mit mehr rd. 217 Mio. Followern auf Facebook, Instagram und Twitter ist Real Madrid die Nr. 1 im europäischen Social Media-Ranking. Knapp dahinter liegt der Dauerrivale FC Barcelona, der auf 210 Mio. Follower kommt.

Die beiden spanischen Klubs haben mit Abstand die größte Reichweite im Netz, was allein die Tatsache belegt, dass Manchester United auf Rang 3 auf 126 Mio. Follower kommt.

Für den FC Bayern reicht es derzeit mit 69,1 Mio. Followern „nur“ zu Rang 6. Der Rückstand auf den FC Arsenal (69,2 Mio.) ist jedoch nicht allzu groß.

Social Media-Ranking der europäischen Top-Klubs

  1. Real Madrid – 217 Mio. Follower
  2. FC Barcelona – 210 Mio.
  3. ManUnited – 126 Mio.
  4. FC Chelsea – 80 Mio.
  5. FC Arsenal – 69,2 Mio.
  6. FC Bayern – 69,1 Mio.
  7. Juventus Turin – 68,5 Mio.
  8. Paris Saint-Germain – 65 Mio.
  9. FC Liverpool – 64 Mio.
  10. Manchester City – 56 Mio.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.