FC Bayern News

Maier über DFB-Rückkehr von Müller & Co. – „Es führt kein Weg daran vorbei“

Mats Hummels, Thomas Müller und Jerome Boateng
Foto: imago images

Nachdem zuletzt die öffentlichen Rufe nach einer Rückkehr der drei Weltmeister von 2014 Thomas Müller, Jerome Boateng und Mats Hummels immer lauter werden, äußerte sich nun auch Bayern und DFB-Torwartlegende Sepp Maier zu Wort.

„Es gibt viele junge und interessante Spieler. Man braucht meiner Meinung nach aber die richtige Mischung aus Jung und Alt. Für mich führt kein Weg an Spielern wie Mats Hummels, Jérôme Boateng und Thomas Müller vorbei, die gehören einfach in die Mannschaft und deshalb verstehe ich auch die Diskussionen um ihre Nicht-Berücksichtigungen“, betonte die „Katze von Anzing“ gegenüber „Goal“.

„Es fehlen ein paar ältere Hasen“

Man brauche gerade in der Defensive erfahrene Spieler. „Als wir 1974 Weltmeister wurden, waren wir im Schnitt auch um die 28 Jahre alt. Mir fehlen in der aktuellen Mannschaft ein paar ältere Hasen, die die Richtung vorgeben.“

Nach der herben 0:6-Klatsche gegen Spanien werden erneut die Stimmen lauter, die eine Comeback von Müller & Co. fordern. Bundestrainer Joachim Löw bleibt jedoch weiterhin hart und sieht keinen Anlass dazu in Zukunft erneut auf die drei erfahrenen Spieler zurückzugreifen.