FC Bayern News

Bericht: Boateng, Tolisso & Co. drohen keine längeren Ausfälle

Corentin Tolisso
Foto: Matthias Hangst/Getty Images

Gute Nachrichten für den FC Bayern! Aktuellen Medienberichten zufolge drohen Jerome Boateng, Corentin Tolisso, Lucas Hernandez und Javier Martinez keine längeren Ausfälle.

Wie die „BILD Zeitung“ berichtet, kommen die Bayern wohl mit einem blauen Auge davon. Während Hernandez nach seinem Banden-Crash bereits selbst auf Instagram Entwarnung gab, scheinen auch Tolisso, Boateng und Martinez nicht länger auszufallen.

Einsatz gegen Madrid durchaus möglich

Sowohl Tolisso als auch Boateng mussten mit muskulären Problemen ausgewechselt werden. Martinez zog sich nach seiner Einwechslung indes ebenfalls eine Verletzung zu und humpelte nach dem Spiel in die Kabine. Nach Informationen der „BILD Zeitung“ ist es sogar möglich, dass alle mit nach Madrid reisen zum CL-Spiel gegen Atletico.

Klar ist aber auch: Flick wird seinen Spielern sicherlich ein Pause gönnen, da sich die Münchner bereits vorzeitig als Gruppenerster für die K.o.-Phase in der Königsklasse qualifiziert haben.

Für Boateng könnte Niklas Süle starten. Im Mittelfeld wird es hingegen etwas problematischer, da Marc Roca nach seiner Gelb-Roten Karte gegen Salzburg gesperrt ist. Hier wäre David Alaba jedoch eine Option.