Champions League

Atletico vs. Bayern oder Heimstärke trifft auf Auswärtsstärke

Hansi Flick und Diego Simeone
Foto: imago images

Der FC Bayern hat seine letzten 15 CL-Spiele alle samt gewonnen. Mit einem Sieg heute Abend gegen Atletico Madrid könnten die Münchner einen neuen Europapokal-Rekord aufstellen.

Rein sportlich geht es für den FC Bayern heute Abend im CL-Duell gegen Atletico Madrid um nichts mehr, denn die Münchner sind bereits als Gruppensieger für die K.o.-Phase in der Königsklasse qualifiziert. Die Bayern könnten mit einem Sieg jedoch ihren eigenen Rekordlauf in der Champions League weiter ausbauen und würden mit 16 Siegen in Folge auch einen neuen Europapokal-Rekord aufstellen.

Mit Blick auf die Heimstärke der Rojiblancos wird dies jedoch kein einfaches Unterfangen: Die Spanier haben nur eines ihrer letzten 24 CL-Heimspiele verloren. Die letzte Pleite gab es vor über drei Jahren gegen den FC Chelsea. Interessant: Atletico hat zuhause noch nie gegen den amtierenden CL-Sieger verloren.

Aber auch die Bayern haben in den vergangenen Monaten in der CL auf fremden Plätzen überzeugt: Die Münchner haben ihre letzten sechs Auswärtsspiele alle samt gewonnen und kommen auf eine Tordifferenz von 27:7. Zudem hat der deutsche Rekordmeister keines seiner letzten 15 Gastspiele in der Königsklasse verloren.