FC Bayern News

Die Verletzungsmisere beim FC Bayern hält an: Martinez droht ein Muskelfaserriss, auch Boateng ist angeschlagen

Javi Martinez
Foto: ANDREAS GEBERT/POOL/AFP via Getty Images

Die Verletzungsmisere beim FC Bayern nimmt kein Ende. Wie Hansi Flick nach dem Bundesliga-Topspiel gegen Leipzig bekannt gab, besteht bei Javi Martinez der Verdacht auf einen Muskelfaserriss. Auch Jerome Boateng musste angeschlagen ausgewechselt werden.

Mit Joshua Kimmich und Corentin Tolisso fallen aktuell zwei Mittelfeldspieler beim FC Bayern aus. Nun droht auch noch Javi Martinez das vorzeitige Aus in diesem Jahr. Der 30-jährige Spanier wurde beim heutigen Spitzenspiel gegen RB Leipzig bereits nach 24. Minuten ausgewechselt. Laut Hansi Flick handelt es sich wohl um einen Muskelfaserriss: „Bei Javi waren es muskuläre Probleme. Wir müssen abwarten, aber es deutet auf einen Faserriss hin“. Sollte sich diese Diagnose bestätigen, wird der Defensiv-Allrounder in diesem Jahr aller Voraussicht nach kein Spiel mehr für die Bayern bestreiten.

Neben Martinez wurde auch Jerome Boateng angeschlagen ausgewechselt. Der Innenverteidiger plagt sich, wie in den letzten Wochen schon, erneut mit muskulären Problemen herum. Wie schwer die Verletzung ist bleibt abzuwarten.