Bundesliga

Flick gibt Entwarnung: Hernandez-Ausfall ist reine Vorsichtsmaßnahme

Lucas Hernandez
Foto: Sebastian Widmann/Getty Images

Vollkommen überraschend steht Lucas Hernandez für das heutige Topspiel gegen RB Leipzig nicht im Kader. Laut Hansi Flick hat man bewusst auf den Franzosen verzichtet.



Wie der Bayern-Trainer vor dem Spitzenspiel gegenüber „Sky“ betonte, hat Hernandez nach wie vor „leichte Probleme“ nach seiner Rückenprellung, die er sich vor zwei Wochen gegen Werder Bremen zugezogen hat.

Laut Flick hat Hernandez unter der Woche „ein sehr intensives Spiel“ gegen die Spanier absolviert. Die Münchner haben demnach freiwillig auf den 26-jährigen verzichtet, um diesen vor einer schwereren Verletzung zu schützen.

Für Hernandez rückt David Alaba auf die Linksverteidiger-Position.