FC Bayern News

Bundesliga-Spieler des Monats: Setzt sich Coman gegen Haaland durch?

Kingsley Coman
Foto: Alexander Hassenstein/Getty Images

Nachdem Kingsley Coman vor einem halben Jahr schon fast als ewiges Talent abgeschrieben wurde, zählt er nun zu den Leistungsträgern bei den Münchnern. In den letzten Wochen stellte er die anderen offensiven Außen Leroy Sané und Serge Gnabry in den Schatten. Nun wurde er für die Auszeichnung „Bundesliga-Spieler des Monats“ nominiert.

Es scheint fast so, als hätte das Champions League-Finaltor gegen Paris etwas im 24-jährigen ausgelöst. Neben seiner Schnelligkeit und Dribbelstärke hat der Franzose nämlich nun auch in Punkto Effektivität zugelegt. Seine Pässe, Flanken und Schüsse haben allesamt Hand und Fuß, was in der Vergangenheit nicht immer der Fall war. So kommt der Flügelflitzer in zwölf Saisonspielen auf fünf Tore und sieben Vorlagen. „Im Moment ist es Kingsley Coman, der Akzente setzt, der Tore macht, der Torgefahr ausstrahlt, der Tore vorbereitet und einen guten Blick für den Raum hat. Das ist das Niveau, was ich mir natürlich von allen wünsche,“ lobte Hansi Flick den Franzosen zuletzt.

Fünf weitere Stars stehen zur Wahl

Während Coman zuvor meist nur in der Champions League überzeugte, hat er nun auch in der Liga seine Form gefunden. Dies stellte er zuletzt mit drei Vorlagen gegen Leipzig unter Beweis. Dank seiner konstant starken Leistungen wurde er nun zum „Bundeslig-Spieler des Monats“ nominiert. Neben den Bayern-Star stehen auch die Stürmer Erling Haaland, Jean-Philippe Mateta, Wout Weghorst und Max Kruse, sowie Leipzig-Linksaußen Angelino zur Wahl. Bei der Abstimmung von „EASPORTS“ können alle Fans für ihren Favoriten voten.