FC Bayern News

Verletzungs-Update bei Süle: Bayern bangen vor der englische Woche um den Abwehrspieler

Niklas Süle
Foto: CHRISTOF STACHE/AFP via Getty Images

Beim 1:1 gegen Union Berlin fehlte Bayern-Verteidiger Niklas Süle erneut. Während am Freitag zunächst angenommen wurde, dass der 24-jährige aufgrund von Knieproblemen ausfällt, gaben die Bayern nun eine andere Diagnose bekannt.

Es sind also doch keine Knieprobleme, die den Einsatz von Niklas Süle in der Hauptstadt verhinderten. So hieß es zunächst, dass der Bayern-Spieler nach einem Schlag in der Partie gegen Moskau über ein lädiertes Knie geklagt habe. Vor Anpfiff der Begegnung mit Union Berlin erklärte der FC Bayern allerdings, dass der Ex-Hoffenheimer an einer Oberschenkelprellung leidet. Zwar sind diese meist sehr schmerzhaft, so wird Süle zumindest nicht länger ausfallen.

Ob Süle den Münchnern in der englischen Woche zur Verfügung stehen wird, ist dennoch unklar. So steht die nächste Partie gegen Wolfsburg bereits am Mittwoch an, ehe es am Wochenende zum Spitzenspiel gegen Bayern 04 Leverkusen kommt. Hier wird sich entscheiden, ob Süle und die Bayern als Tabellenführer Weihnachten feiern dürfen.