Bundesliga

Flick vor dem Wolfsburg-Spiel: „Wir wollen unbedingt gewinnen. Es wären Big Points“

Hansi Flick
Foto: imago images

Der FC Bayern empfängt morgen Abend (20:30 Uhr, live auf Sky) den VfL Wolfsburg in der heimischen Allianz Arena. Bayern-Trainer Hansi Flick äußerte sich auf der Abschluss-PK vor dem Duell gegen die Wölfe über die aktuelle Lage beim deutschen Rekordmeister.

Nach den beiden Unentschieden gegen Leipzig (3:3) und Union Berlin (1:1) möchte der FC Bayern morgen Abend mit einem Sieg gegen den VfL Wolfsburg wieder zurück in die Erfolgsspur in der Fußball Bundesliga. Dies wird jedoch kein Selbstläufer wie Hansi Flick auf der Abschluss-PK vor dem Spiel betonte: „Sie haben im Mittelfeld zwei spielstarke Sechser mit Arnold und Schlager. Es imponiert mir, wie sie das handhaben. Mit Weghorst haben sie einen der besten Stürmer der Bundesliga. Er ist gierig auf Tore und hat eine gute Größe. Da haben sie eine sehr gute Waffe. Brekalo über Außen ist auch ein sehr guter Spieler“.

„Wir können die Vergangenheit nicht ändern“

Eigenen Aussagen zufolge blickt Flick nicht zu sehr auf die beiden letzten Spiele zurück, sondern fokussiert sich eher auf die beiden letzte Begegnungen in diesem Jahr: „Wir können die Vergangenheit nicht ändern, aber in den beiden Spielen haben wir alles selbst in der Hand. Wir wollen unbedingt gewinnen. Es wären Big Points“.