Fussball News

FIFA-Weltauswahl 2020: Bayern-Stars dominieren die FIFPro World 11

FIFPro World 11
Foto: Valeriano Di Domenico - Pool/Getty Images

Während im vergangenem Jahr kein Bayern-Spieler den Sprung in die FIFA-Weltauswahl geschafft hat, sind in diesem Jahr mit Alphonso Davies, Joshua Kimmich und Robert Lewandowski gleich drei Spieler FCB-Profis vertreten. Auch Ex-Bayern-Spieler Thiago ist Teil des Allstar-Teams.

Die FIFA hat am Donnerstagabend im Rahmen einer virtuellen Zeremonie in Zürich die Weltauswahl 2020 bekannt gegeben. Unter den 55 Nominierten befanden sich in diesem Jahr acht Deutsche sowie zwölf Profis (elfmal FC Bayern, einmal Borussia Dortmund) aus der Fußball Bundesliga. Am Ende haben drei FCB-Spieler den Sprung in die FIFA-Weltauswahl 2020 geschafft.

Wahlberechtigt bei der Wahl zur Weltauswahl des Jahres waren alle Mitglieder der internationalen Gewerkschaft der Profifußballer FIFAPro. Diesen erhielten eine Wahlkarte mit einer Vorauswahl von Spielern, die im abgelaufenen Jahr herausragende Leistungen gezeigt haben. Daraus haben die Wahlberechtigten dann eine Mannschaft bestehend aus einem Torhüter, vier Verteidigern, drei Mittelfeldspielern und drei Stürmern zusammengestellt.

Die FIFA-Weltauswahl 2020:

Tor: Alisson Becker (FC Liverpool)

Abwehr: Trent Alexander-Arnold (FC Liverpool); Virgil van Dijk (FC Liverpool), Sergio Ramos (Real Madrid), Alphonso Davies (FC Bayern)

Mittelfeld: Joshua Kimmich (FC Bayern), Kevin de Bruyne (Manchester City), Thiago (FC Liverpool)

Angriff: Robert Lewandowski (FC Bayern), Lionel Messi (FC Barcelona), Cristiano Ronaldo (Juventus Turin)