FC Bayern News

Flick vor dem Auftakt ins Fußballjahr 2021: „Wir tun gut daran, von Spiel zu Spiel zu denken“

Hansi Flick
Foto: imago images

Hansi Flick hat sich auf der ersten Pressekonferenz im neuen Jahr über die Ziele und Vorsätze der Münchner für 2021 geäußert. Der 55-jährige zeigte sich dabei jedoch zurückhaltend mit Kampf- und Titelansagen.

Der 55-jährige betonte auf der Abschluss-PK vor dem morgigen Bundesliga-Auftakt gegen Mainz, dass die Winterpause zwar kurz war, dennoch wichtig für seine Spieler: „Wir haben ab Herbst gesehen, dass wir das eine oder andere Spiel nicht ganz so gespielt haben, wie wir es können. Ich erlebe die Mannschaft so, dass sie jetzt wieder frischer sind. Die kurze Pause tat gut“.

„Der Weg ist unser Ziel“

Laut Flick wollen die Bayern in allen Wettbewerben soweit kommen wie irgendwie möglich, über mögliche Titelverteidigungen wollte er jedoch nicht sprechen: „An den Zielen hat sich nichts geändert. Wir wollen möglichst erfolgreich sein, wie in der letzten Saison. Dafür müssen wir Voraussetzungen schaffen, der Weg ist das Ziel und am Ende wird hoffentlich so ein Weg gekrönt. Wir wissen, dass die Konkurrenz sowohl in der Bundesliga als auch international groß ist. Daher tun wir gut daran, von Spiel zu Spiel zu denken und immer unser Bestes abzurufen“.