FC Bayern News

Bericht: PSV möchte Adrian Fein fest verpflichten

Adrian Fein
Foto: imago images

Bayern-Talent Adrian Fein hat die Münchner vergangenen Herbst auf Leihbasis in Richtung PSV Eindhoven verlassen. Aktuellen Medienberichten zufolge könnte der 21-jährige dauerhaft für den niederländischen Traditionsverein spielen.

Die der „Telegraaf“ berichtet, haben die Verantwortlichen in Eindhoven entschieden die Kaufoption für den Mittelfeldspieler zu ziehen. Für 6 Mio. Euro würde der Mittelfeldspieler damit fest zum PSV wechseln. Auch wenn Fein bisher nicht wirklich großartig in Erscheinung getreten ist bei seinen acht Einsätzen (1 Tor) scheint der deutsche Trainer Roger Schmidt von dem gebürtigen Münchner überzeugt zu sein.

An der Säbener Straße wird man dem Eigengewächs sicherlich keine Steine in den Weg legen. Auch wenn sich die Verantwortlichen Fein vergangenen Sommer für eine Rückkehr zu den Bayern stark gemacht haben, wurde sehr schnell klar, dass Fein unter Hansi Flick keine Rolle bei den Profis erhalten wird.

Kurios: Obwohl Fein alle Jugendbereiche beim FC Bayern durchlaufen hat und als ein Top-Talent gilt, wird er den deutschen Rekordmeister aller Voraussicht nach kommenden Sommer verlassen ohne jemals ein Spiel für die erste Mannschaft absolviert zu haben.