FC Bayern News

Noch ein Doppelpack fehlt: Schreibt Lewandowski gegen Gladbach Bundesliga-Geschichte?

Robert Lewandowski
Foto: Matthias Hangst/Getty Images

Robert Lewandowski befindet sich seit Wochen in absoluter Topform, der 32-jährige Pole trifft wie am Fließband. Zuletzt hat der Bayern-Stürmer drei Doppelpacks in Folge erzielt. Sollte Lewandowski auch gegen Gladbach heute Abend doppelt treffen, wäre er erst der dritte Spieler in der Geschichte der Bundesliga, dem dieses Kunststück gelungen ist.

Lothar Emmerich (1967 für Dortmund) und Tomislav Maric (2001 für Wolfsburg) erzielten bisher als einzige Bundesliga-Spieler vier Doppelpacks in Folge. Heute Abend könnte Robert Lewandowski in diesen elitären Kreis dazustoßen. Der Pole hat gegen Wolfsburg, Leverkusen und zuletzt gegen Mainz jeweils zwei Treffer für den FC Bayern erzielt.

Gegen die Fohlen trifft Lewandowski jedoch nicht so gerne: In 14 Spielen gegen die Gladbach kommt er lediglich auf vier Treffer. Das ist die schlechteste Bilanz des Stürmers gegen ein Bundesliga-Team, gegen welches er mindestens zehn Spiele absolviert hat.

Mit insgesamt 19 Treffern führt der FCB-Angreifer derzeit die Torschützenliste an, lediglich Bayern-Legende Gerd Müller (20 Tore 1968/69) hat in der Bundesliga nach 14 Spieltagen mehr Tore erzielt.