DFB-Pokal

Bayern-Startelf gegen Kiel: Kein Lewandowski, kein Alaba – Flick schont seine Leistungsträger

David Alaba und Robert Lewandowski
Foto: TOBIAS SCHWARZ/AFP via Getty Images

Anders als angekündigt, schont Hansi Flick im Pokalspiel gegen Holstein Kiel mehrere Leistungsträger. Neben Top-Torjäger Robert Lewandowski erhält auch Abwehrchef David Alaba eine Verschnaufpause.



Hansi Flick hat mal wieder die Rotationsmaschine angeworfen. Während Alexander Nübel zum Pokal-Auftakt zwischen den Pfosten stand, kehrt Manuel Neuer zurück ins Tor der Münchner. Vor ihm spielen Niklas Süle und Lucas Hernandez in der Innenverteidigung. David Alaba sitzt indes nur auf der Bank, genauso wie Jerome Boateng und Benjamin Pavard. Rechts hinten darf Bouna Sarr starten und auf links Alphonso Davies.

Im Mittelfeld starten Joshua Kimmich und Corentin Tolisso, der für den angeschlagenen Leon Goretzka in die Startformation rückt. Auf den offensiven Flügeln beginnen Leroy Sane und Serge Gnabry. FCB-Youngster Jamal Musiala rückt ins offensive Mittelfeld und Thomas Müller wird aller Voraussicht nach Lewandowski in der Sturmspitze ersetzen. Der Pole sitzt zunächst auf der Bank.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.