FC Bayern News

Die besten Torhüter des Jahrzehnts: Neuer setzt sich gegen Buffon und Courtois durch

Manuel Neuer
Foto: MIGUEL A. LOPES/POOL/AFP via Getty Images

Mit 34 Jahren befindet sich Manuel Neuer zwar im Herbst seiner Karriere, feiert jedoch nach wie vor große Erfolge, sowohl mit den Bayern als auch auf individueller Ebene. Der Welttorhüter des Jahres wurde nun auch zum besten Torwart des Jahrzehnts gekürt.

Auch wenn Manuel Neuer in dieser Saison sicherlich deutlich öfter hinter sich greifen muss als ihm lieb ist, hat der Bayern-Profi sich in den vergangenen Jahren zu einem der besten Torhüter in der Geschichte entwickelt. Neuer hat nahezu alles gewonnen was es zu gewinnen gibt. Mit der DFB-Elf wurde er 2014 Weltmeister, mit den Bayern sicherte er sich zwei Mal das Triple.

Neuer wurde nun vom International Federation of Football History & Statistics (IFHHS) zum „besten Torhüter des Jahrzehnts“ ausgezeichnet.

Marc-Andre ter Stegen landet auf Platz 8

Die IFHHS wählt jedes Jahr den besten Torhüter des Jahres und hat nun auf Basis dieser Ergebnisse den besten „Keeper“ der letzten zehn Jahre von 2011 bis 2020 gekürt. Hierbei haben alle nominierten Spieler für die jeweiligen Platzierungen zwischen 2011 und 2020 Punkte erhalten.

Der Bayern-Kapitän konnte diese Auszeichnung fünf Mal gewinnen (2013, 2014, 2015, 2016, 2020) und kommt in Summe auf 183 Zähler. Damit setzte er sich relativ deutlich vor Gianluigi Buffon durch, der auf 148 Punkte kommt. Auf Rang 3 liegt Thibaut Courtois von Real Madrid mit 130 Punkten.

Mit Marc-Andre ter Stegen (78 Punkte, Rang 8) ist zudem ein weiterer deutsche Spieler in den Top 10 vertreten.

Die besten Torhüter des Jahrzehnts: Die Top 10 in der Übersicht

  1. Manuel NEUER – 183 Punkte
  2. Gianluigi BUFFON – 148
  3. Thibaut COURTOIS – 130
  4. Hugo LLORIS – 96
  5. Keylor NAVAS – 93
  6. Jan OBLAK – 85
  7. Petr CECH – 80
  8. Marc-Andre TER STEGEN – 78
  9. David DE GEA – 75
  10. Iker CASILLAS – 67