Bundesliga

Freiburg reist voller Selbstbewusstsein nach München: „Haben eine Chance dort zu bestehen“

Christian Streich
Foto: Christian Kaspar-Bartke/Getty Images

Auch wenn es für den SC Freiburg in den vergangenen Jahren in der Regel sehr wenig in München zu holen gab, reisen die Breisgauer voller Selbstbewusstsein an die Isar. SCF-Coach Christian Streich glaubt daran, dass seine Mannschaft etwas Zählbares aus der Allianz Arena mitnehmen kann.

Der Sport-Club hat sich in den vergangenen Wochen in sehr guter Verfassung präsentiert. Die Freiburger haben nur zwei ihrer letzten zehn Spiele verloren und liegen derzeit auf dem 8. Platz mit zwei Punkten Rückstand auf einen Europapokal-Platz. Am vergangenen Spieltag feierte man einen 5:0-Kantersieg gegen Köln, dementsprechend blickt man mit breiter Brust auf das bevorstehende Duell gegen die Bayern.

„Wir fahren da mit Zutrauen zu uns hin, nicht mit Angst“

SCF-Coach Christian Streich äußerte sich auf der Abschluss-PK vor dem Spiel gegen die Münchner wie folgt dazu: „Wir fahren da mit Zutrauen zu uns hin. Wenn es uns gelingt, dass wir mutig und zweikampfstark sind, dann haben wir auch eine Chance, in München zu bestehen“.

Angst vor wütenden Bayern hat er nicht: „Es ist natürlich klar, dass die Bayern alles aufwenden werden. Wir sind aber gut drauf, uns geht’s gut, wir haben eine gute Entwicklung. Und wir gehen nach München, um auch dort zu zeigen, dass wir richtig gut drauf sind“.