FC Bayern News

Bosz hält die Bayern weiterhin für besiegbar: „Sie werden noch mehrere Spiele verlieren“

Peter Bosz
Foto: THILO SCHMUELGEN/POOL/AFP via Getty Images

Der FC Bayern hat einen holprigen Start ins neue Jahr erwischt und in den ersten beiden zwei Wochen so viele Spiele verloren wie im gesamten letzten Jahr. Laut Bayer-Coach Peter Bosz werden die Münchner auch in der Rückrunde noch mehrere Spiele verlieren.

Auch wenn der FC Bayern zuletzt ein wenig geschwächelt hat, konnte dies die Konkurrenz aus Leverkusen, Dortmund und Leipzig nicht ausnutzen. Dennoch wittern diese Teams ihre Chance in dieser Saison, allen voran die Werkself.

„Es sind nicht mehr die gleichen Bayern wie im Vorjahr“

Bayer-Coach Peter Bosz rechnet fest damit, dass die Bayern in den kommenden Monaten weiterhin Punkte liegen lassen werden: „Ich denke, die Bayern werden in dieser Saison noch mehrere Spiele verlieren“.

Laut dem Niederländer ist der Rekordmeister schon längst nicht mehr auf dem Triple-Niveau aus der Vorsaison: „Man sieht, dass es nicht mehr die gleichen Bayern sind wie im Vorjahr. Das ist deutlich, dass sehen wir alle. Und das nicht nur, weil sie gegen Kiel verloren haben. Im Vorjahr waren sie unantastbar, unglaublich stark. Nun haben sie immer noch gute Spieler und eine gute Mannschaft. Aber sie sind anfälliger geworden“.

Mit Kampfansagen in Richtung München hält sich Bosz aber zurück: „Es bringt uns nichts, wenn oben alle Punkte verlieren und wir auch. Das haben wir in den letzten Wochen gesehen. Es macht nur Sinn, darauf zu schauen, wenn wir selbst unsere Spiele gewinnen“.

Weitere FC Bayern News und Storys gibt es auf fcbinside.de