FC Bayern News

Bericht: Musiala steht kurz davor einen „Mega-Vertrag“ beim FC Bayern zu unterschreiben

Jamal Musiala
Foto: CHRISTOF STACHE/AFP via Getty Images

In den vergangenen Tagen gab es zahlreiche Gerüchte und Spekulationen wonach die Vertragsverlängerung von Jamal Musiala beim FC Bayern auf der Kippe stehen würde. Demnach sind die Münchner nicht gewillt die Gehaltsforderungen des Youngsters zu erfüllen. Wie die „BILD Zeitung“ nun berichtet, steht Musiala jedoch kurz davor einen langfristigen „Mega-Vertrag“ beim deutschen Rekordmeister zu unterschreiben.

„Er hat überragende Talente. Das ist ein Spieler, der wirklich noch für viel Furore in der Bundesliga sorgen wird“, FCB-Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge geriet regelrecht ins Schwärmen als er dieser Woche auf Musiala angesprochen wurde. Auch Bayern-Coach Hansi Flick betonte zuletzt, dass man das Top-Talent „unbedingt langfristig“ an sich binden möchte. Laut der „BILD Zeitung“ sind die Münchner auf einem guten Weg.

Musiala winkt ein Millionen-Vertrag

Wie das Blatt erfahren haben will, wird Musiala „pünktlich zu seinem 18. Geburtstag“ Ende Februar einen Profivertrag beim FC Bayern unterschreiben. Demnach wird der FCB den Shootingstar bis 2026 an sich binden. Bisher besitzt Musiala noch einen Fördervertrag. Sein neues Arbeitspapier wird ihm ein Millionen-Gehalt sichern, wie hoch genau ist unbekannt. Laut „Spox“ und“ Goal“ fordert der Deutsch-Engländer knapp 6 Mio. Euro pro Saison.

Weitere FC Bayern News und Storys gibt es auf fcbinside.de