FC Bayern News

Flick schwärmt von Musiala: „Jamal hat enorme Qualitäten“

Jamal Musiala
Foto: ANDREAS GEBERT/POOL/AFP via Getty Images

Gegen den FC Augsburg blieben Jamal Musiala lediglich zehn Minuten, um bei einem immer schlechter werdenden Bayernspiel, für Akzente zu sorgen. Im Gegensatz zu der wackligen Schlussphase vieler seiner Kollegen, machte der 17-Jährige einen sehr soliden Job und stellte auch Trainer Hansi Flick zufrieden.

Auch bei der knappen Partie gegen den FC Augsburg setzte Bayern-Coach Hansi Flick sein Vertrauen wieder in Jamal Musiala. „Jamal hat enorme Qualitäten, das hat man auch in Augsburg gesehen“, lobt er den Auftritt des Youngstars im Rahmen der Pressekonferenz. „Er kann Situationen im eins-gegen-eins  gut lösen und ist selbstbewusst“, zeigt sich der 55-Jährige zufrieden. So setzte der offensive Mittelfeldspieler einmal mehr seine enorme Ballkontrolle dafür ein, um um das Spielgerät in den Reihen der Münchner zu halten. „Auch wenn er ab und an das Abspiel verpasst. Er hat die Qualität, um den Gegner auszuspielen und Optionen für die Mannschaft zu kreieren“, stellt Flick die Schwächen und Stärken des 17-Jährigen gegenüber.

Flick bestätigt bevorstehende Vertragsgespräche: „Klar sind wir interessiert ihn zu binden“

Bei all der Qualität, weckt Jamal Musiala natürlich auch das Interesse des ein- oder anderen Top-Klubs. Demnach sind die Münchner angehalten schnell zu handeln, zumal dieser lediglich einen Jugendvertrag besitzt. Dies soll aber spätestens bis zu seinem 18. Geburtstag Ende Februar geschehen. „Klar ist Bayern München daran interessiert, ihn länger zu binden“, bestätigt Flick. Zuletzt hatten widersprüchliche Gerüchte die Runde gemacht. Die Annahme, dass die Vertragsverhandlungen aufgrund von hohen Gehaltswünschen vonseiten des Spielers stocken, widerlegte Sport1-Redakteur Florian Plettenberg jedoch. Aktuell spricht einiges dafür, dass sich die Bayern noch einige Jahre an ihrem Youngstar erfreuen können.

Weitere FC Bayern News und Storys gibt es auf fcbinside.de