Transfers

“Nur noch einen Schritt entfernt” – Zirkzee-Wechsel zu Parma Calcio ist auf der Zielgeraden

Joshua Zirkzee
Foto: Handout/FC Bayern via Getty Images

Joshua Zirkzee steht unmittelbar vor einem Abschied beim FC Bayern. Wie der Sky-Experte Fabrizio Romano berichtet, ist der Transfer zu Parma Calcio auf der Zielgeraden.



Gestern machten bereits Meldungen die Runde, wonach Parma das Rennen um Zirkzee für sich entschieden hätte. Laut Romano haben die Italiener als einziger Klub ein offizielles Angebot hinterlegt. Der FC Everton, der ebenfalls in Gesprächen mit den Bayern stand, scheint sich aus dem Rennen zurückgezogen zu haben. Demnach haben die Engländer kein Angebot beim FCB hinterlegt.

Leihe mit Kaufoption

Auf Twitter gab Romano am Donnerstag bekannt, dass der 19-jährige Stürmer nur noch “einen Schritt von Parma” entfernt sei. Demnach haben sich die Münchner und der Serie A-Klub auf eine Leihe mit einer Kaufoption verständigt. Diese soll sich auf 10-15 Mio. Euro belaufen.

Besonders erfreulich für Zirkzee: Der Niederländer wird bei Parma wohl auf Anhieb spielen und damit deutlich mehr Spielpraxis als zuletzt bei den Bayern erhalten.

Weitere FC Bayern News und Storys gibt es auf fcbinside.de

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.