FC Bayern News

Done Deal: Bayern und Parma haben sich auf einen Zirkzee-Wechsel verständigt!

Joshua Zirkzee
Foto: Handout/FC Bayern via Getty Images

Joshua Zirkzee wird den FC Bayern im Winter in Richtung Italien verlassen. Wie der Sky-Experte Fabrizio Romano berichtet, haben sich die Bayern und Parma Calcio mündlich auf einen Transfer verständigt. Der Deal soll in „wenigen Stunden“ offiziell verkündet werden.



Schon seit Tagen gilt Parma Calcio als Favorit auf die Verpflichtung des 19-jährigen Niederländers. Anders als der FC Everton, hat Parma zuletzt einen Abschluss forciert und den Bayern ein offizielles Angebot unterbreitet. Laut Sky-Experte Fabrizio Romano haben die Münchner sich mit dem Serie A-Klub mündlich auf einen Wechsel verständigt.

Nur noch die Vertragsunterschrift fehlt

Auf Twitter gab Romano bekannt, dass nun die Verträge in Arbeit sind und im Anschluss die Vertragsunterschriften folgen. Demnach soll der Transfer noch am Freitag offiziell bekannt gegeben werden.

Im Raum steht eine Leihe bis zum Ende der Saison. Zudem hat sich Parma eine Kaufoption gesichert, welche sich auf 10-15 Mio. Euro belaufen soll. Ein entscheidender Faktor, warum Parma das Rennen gemacht hat: Die Italiener haben Zirkzee eine Einsatzgarantie zugesagt, so dass dieser auf Anhieb spielen wird.

Weitere FC Bayern News und Storys gibt es auf fcbinside.de