Fussball News

FIFA Klub-WM: Palmeiras gewinnt die Copa Libertadores und vervollständigt das Teilnehmerfeld

FIFA Klub-WM
Foto: imago images

Der brasilianische Top-Klub Palmeiras hat zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte die Copa Libertadores gewonnen und sich damit als letzter Teilnehmer für die FIFA Klub-WM Anfang Februar qualifiziert.



Palmeiras konnte sich am Samstagabend im Endspiel der Copa Libertadores gegen den FC Santos mit 1:0 durchsetzen und hat damit das südamerikanische Pendant zur europäischen Champions League gewonnen. Breno Lopes erzielte in der neunten Minute der Nachspielzeit den umjubelten Siegtreffer im Maracana und sicherte Palmeiras damit zeitgleich auch die Teilnahme an der bevorstehenden Klub-WM.

Palmeiras ist für das Halbfinale gesetzt

Genau wie die Bayern ist Palmeiras als Südamerika-Vertreter für das Halbfinale bei der Klub-WM in Katar gesetzt. Am 7. Februar trifft man auf den Sieger des Viertelfinals zwischen UANL Tigres (Mexiko) und Ulsan Hyundai (Südamerika). Die Münchner spielen am 8. Februar ihr Halbfinale gegen den Sieger der Partie zwischen Al-Duhail SC (Katar) und Al Ahly SC (Ägypten).

Somit könnte es am 11. Februar zu einem Endspiel zwischen dem europäischen und südamerikanischen CL-Sieger kommen.