Transfers

Bericht: Bayern nimmt England-Youngster Chukwuemeka ins Visier

Carney Chukwuemeka
Foto: Aston Villa

Auf der Suche nach neuen Talenten schaut sich der FC Bayern immer häufiger auf der Insel um. Die Münchner werden immer wieder mit jungen Nachwuchsspielern aus der England in Verbindung gebracht. Aktuellen Medienberichten zufolge haben die Bayern bereits das nächste Top-Talent ins Visier gefasst.

Der Name Carney Chukwuemeka dürfte den wenigstens Fußballfans in Deutschland etwas sagen, in seiner englischen Heimat hingegen steht der 17-jährige offensive Mittelfeldspieler bereits bei zahlreichen Top-Klubs auf dem Zettel. Neben Manchester City und United soll auch der FC Liverpool an dem Youngster dran sein. Laut der „Times“ beschäftigen sich auch Juventus Turin und der FC Bayern mit Chukwuemeka.

Der englische U17-Nationalspieler spielt derzeit in der zweiten Mannschaft von Aston Villa in der Premier League 2 und gilt als eines der größten Offensivtalente auf der Insel.

Wie konkret das Interesse der Bayern ist bleibt abzuwarten. Chukwuemeka wäre sicherlich keine Verstärkung für die Profis, sondern vermutlich ein Spieler für die U23 der Münchner.

Weitere FC Bayern News und Storys gibt es auf fcbinside.de