FC Bayern News

Schock für die Bayern: Nübel fällt mindestens sechs Wochen aus!

Alexander Nübel
Foto: imago images

Bittere Nachrichten für den FC Bayern und vor allem für Alexander Nübel. Aktuellen Medienberichten zufolge hat sich der 24-jährige Torhüter das Syndesmoseband angerissen und fällt sechs Wochen aus.



Nübel hat sich vergangene Woche im Training verletzt und laut Hansi Flick eine „Bänderverletzung im Sprunggelenk“ zugezogen. Der Bayern-Trainer rechnete damals mit einer Ausfallzeit von drei bis vier Wochen. Aktuellen Medienberichten zufolge hat sich der Torhüter jedoch deutlich schwerer verletzt und wird erst im März wieder zurückkehren.

Nübel hat sich das Syndesmoseband angerissen

Wie die „BILD Zeitung“ berichtet, fällt Nübel mit einem Anriss des Syndesmosebands mindestens sechs Wochen aus. Durch den langen Ausfall von Nübel bekommen die Bayern nun Probleme auf der Torwart-Position, da U23-Stammkeeper Ron-Thorben Hoffmann bei den Profis als Neuer Backup aufrückt. Dafür fehlt der 21-jährige bei den Amateuren, die sich mitten im Abstiegskampf in der 3. Liga befinden.

Gerüchten zufolge diskutieren die Bayern derzeit die Option Nachwuchstrainer und Ex-Profi Tom Starke wieder zu reaktivieren.

Weitere FC Bayern News und Storys gibt es auf fcbinside.de