FC Bayern News

Trotz Gnabry, Sane und Coman: Die Bayern suchen einen weiteren Flügelstürmer im Sommer

Leroy Sane und Serge Gnabry
Foto: imago images

Mit Serge Gnabry, Kingsley Coman und Leroy Sané sind die Münchner derzeit auf den Flügelpositionen Top besetzt. Im Sommer könnte jedoch ein weiterer offensiver Außenbahnspieler hinzu kommen. Grund hierfür ist, dass Douglas Costa den FCB im Sommer wieder verlassen wird.



In jüngster Vergangenheit hatte die Suche nach hochkarätigen Flügelstürmern höchste Priorität. Dies hat sich mit der Neuverpflichtung von Leroy Sané jedoch verändert. Aufgrund des wohl bevorstehenden Angang von Douglas Costa könnte trotz allem ein weiterer Spieler kommenden Sommer hinzu kommen. Allerdings ist es nach dem heutigen Stand unwahrscheinlich, dass die Bayern-Verantwortlichen einen weiteren Star für den Flügel verpflichten. Eher denkbar wäre ein junger Spieler, der in München zum Topspieler reifen soll. So könnte durchaus Callum Hudson-Odoi nochmal ein Thema an der Säbener Straße werden. Allerdings liefen die bisherigen Verhandlungen mit dem FC Chelsea wenig optimal.

Top-Talente stehen in den Startlöchern: Setzen die Bayern auf die Jugend?

Armindo Sieb
Foto: imago images

Laut „Spox“ und „Goal“ neigen die Bayern-Bosse jedoch eher dazu die vierte Flügelposition mit einem Spieler aus dem eigenen Nachwuchsbereich zu füllen. Sollten sich beispielsweise die Bemühungen um Dayot Upamecano und Florian Neuhaus als erfolgreich erweisen, ist dieses Szenario sogar am wahrscheinlichsten. So haben die Münchner mit Jamal Musiala einen hochveranlagten Youngster in den eigenen Reihen, der weiterhin gefördert werden soll. Allerdings kann der 17-Jährige auch als Achter, Zehner oder offensiver Sechser auflaufen. Demnach könnte Platz für eine weitere Nachwuchshoffnung entstehen. Hier scheint derzeit Torben Rhein gute Karten zu haben. So soll Hansi Flick ein großer Fan des technisch starken Offensivspieler sein, der seinen Vertrag kürzlich bis 2022 verlängert hat. Auch Armindo Sieb steht bei Fick hoch im Kurs und könnte in der kommenden Saison deutlich mehr Spielanteile erhalten als aktuell.

Weitere FC Bayern News und Storys gibt es auf fcbinside.de