FC Bayern News

Coman über seine Zukunft beim FC Bayern: „Vielleicht möchte ich eines Tages etwas Neues entdecken“

Kingsley Coman
Foto: Handout/FC Bayern via Getty Images

Seit knapp sechs Jahren steht Kingsley Coman mittlerweile beim FC Bayern unter Vertrag. Während der Franzose zu Beginn seiner Zeit in München durchaus noch Probleme hatte sich durchzusetzen, ist der 24-jährige Flügelstürmer aktuell gesetzt und gehört zu den absoluten Leistungsträgern an der Isar. Ob Coman jedoch weitere sechs Jahre in München bleibt ist offen. Eigenen Aussagen zufolge hat er durchaus Lust in Zukunft nochmal „etwas Neues zu entdecken“.

Mit 17 Torbeteiligungen in 21 Spielen gehört Coman neben Thomas Müller und Robert Lewandowski zu den Topscorern beim FC Bayern. Mit seinem Tor am vergangenen Freitag gegen Hertha BSC sicherte er den Münchnern den knappen 1:0-Erfolg und die wichtigen drei Punkte.

Nicht nur Fans, Medien und Experten haben dem Linksaußen eine echte Leistungsexplosion in den vergangenen knapp 12 Monaten bestätigt, auch Coman selbst spürt, dass er derzeit besonders gut drauf ist: „Ich bin viel gereift. Ich denke, ich bin jetzt in meiner besten Phase, ich kenne meinen Körper gut.“ Seine Entwicklung ist aber noch nicht abgeschlossen: „Der nächste Schritt ist, ein Top-Top-Spieler auf meiner Position zu werden.“, betonte dieser im Gespräch mit Telefoot.

Coman hält sich bedeckt in Sachen Zukunft

Coman ist vertraglich noch bis 2023 an den deutschen Rekordmeister gebunden. Wie es danach weitergeht ist vollkommen offen. Klar ist, dass die Bayern den Vertrag mit dem Franzosen verlängern werden, sollte dieser weiterhin auf diesem Niveau spielen. Coman hingegen scheint auch offen für einen Tapetenwechsel zu sein: „Meine Karriere ist noch lang. Vielleicht möchte ich eines Tages etwas Neues entdecken.“ Zeitgleich betonte dieser aber auch, dass es derzeit keinen Grund gibt „beim besten Team in Europa“ sich zu sehr Gedanken über seine Zukunft zu machen.

Weitere FC Bayern News und Storys gibt es auf fcbinside.de