FC Bayern News

So können Bayern-Fans das Klub-WM-Halbfinale gegen Al Ahly live im TV und im Live-Stream verfolgen

DAZN und Sky
Foto: MichaelJayBerlin / Shutterstock.com

Der FC Bayern trifft heute Abend (19 Uhr MEZ) im Halbfinale der FIFA Klub-WM auf Al Ahly aus Ägypten. Die Bayern gehen als großer Favorit in das Spiel und träumen von ihrem 6. Titelgewinn. fcbinside.de liefert dir einen Überblick auf welchen Portalen und Kanälen man die Partie live verfolgen kann.



Weniger als 72 Stunden nach dem 1:0-Erfolg gegen Hertha BSC sind die Bayern heute Abend wieder im Einsatz. Die Münchner steigen in die FIFA Klub-WM ein, die bereits seit vergangenen Donnerstag läuft. Als amtierender CL-Sieger ist der FCB bereits für das Halbfinale qualifiziert gewesen und trifft dort auf den ägyptischen Rekordmeister Al Ahly.

DAZN und die BILD Live übertragen das Spiel live

Der Streamingdienst-Anbieter „DAZN“ hat sich die Rechte für die Klub-WM gesichert und überträgt alle Spiele ab dem Halbfinale live und in voller Länge, somit auch das Spiel des FC Bayern gegen Al Ahly. Ab 18:45 Uhr starten die Vorberichte. Im Anschluss werden Freddy Harder und Experte Ralph Gunesch das Spiel ab 19 Uhr kommentieren.

Für alle Bayern-Fans die kein DAZN-Abo haben, gibt es eine kostenlose Alternative: Auch die „BILD Zeitung“ wird das Spiel im Online-Livestream auf BILD.de und SPORTBILD.de übertragen. Zudem kann man die Partie mit der BILD-App auch über seinen (Smart)TV anschauen.

Kommentiert wird das Ganze von Marcel Reif, der damit nach vier Jahren Pause sein Comeback als Fußball-Kommentator feiert. Unterstützt wird er von BILD-Sportchef Matthias Brügelmann. Nach den Spielen wird Ex-Bayern-Profi Mehmet Scholl die Partien analysieren. Bereits eine Stunde vor dem Anpfiff beginnt die jeweilige „Countdown-Show“ mit Scholl, Reif und Brügelmann.

Weitere FC Bayern News und Storys gibt es auf fcbinside.de

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.