FC Bayern News

Die Stimmen zum Titelgewinn bei der FIFA Klub-WM: „Wir wollten heute einfach nur gewinnen“

FC Bayern Klub-WM
Foto: KARIM JAAFAR/AFP via Getty Images

Der FC Bayern hat seiner perfekten Saison 2019/20 am Donnerstagabend die Krone aufgesetzt. Die Münchner sicherten sich mit einem knappen, aber hochverdienten 1:0-Erfolg gegen UANL Tigres die FIFA Klub-Weltmeisterschaft. Spieler und Verantwortliche zeigten sich nach dem Spiel sichtlich entspannt und zufrieden.

Der FC Bayern hat das Sextuple perfekt gemacht. Auch wenn die Flick-Elf im Finale der FIFA Klub-WM nicht wirklich geglänzt hat, setzte man sich vollkommen verdient mit 1:0 gegen UANL Tigres aus Mexiko durch. Benjamin Pavard erzielte den einzigen und zugleich goldenen Treffer der Partie.

Robert Lewandowski, der bereits nach knapp 70. Minuten ausgewechselt wurde, äußerte sich nach dem Spiel wie folgt zu dem historischen Triumph: „Wir wollten heute einfach nur gewinnen. Wir haben jetzt das Sixpack, das ist eine große Geschichte für uns.“ Der Pole bereitete das entscheidende Tor von Pavard vor und verriet dabei, dass dies kein Zufall war: „Die erste Flanke war direkt erfolgreich. Ich habe in der Halbzeit den Jungs gesagt, dass wir mehr Flanken versuchen müssen.“

Auch wenn die Bayern einen historischen Erfolg erzielt haben, wird es keine ausgelassene Feier geben laut dem 32-jährigen Stürmer: „Wir fliegen direkt zurück nach München und brauchen ein bisschen Zeit, um das zu verdauen. Im Flieger können wir dann die Zeit ein bisschen genießen.“

Mittelfeld-Leader Joshua Kimmich betonte, dass es kein Selbstläufer das Sextuple zu gewinnen: „Wir haben für den Titel hart gefightet. Unser Ziel war von Anfang an, diesen Titel zu gewinnen. Das haben wir erreicht.“ Zudem dachte der 25-jährige nach dem Abpfiff auch an alle FCB-Spieler, die heute nicht dabei sein konnten: „Wir haben das Ding auch für alle geholt, die heute bei uns nicht dabei sein konnten.“

„Es ist herausragend, was die Mannschaft geleistet hat“

Auch wenn die Bayern sicherlich nicht ihren besten Tag erwischt haben, zeigte sich Hansi Flick nach dem Spiel dennoch zufrieden: „Glückwunsch an meine Mannschaft, die sicherlich Historisches geschafft hat. Auch für den erfolgreichen FC Bayern ist es die beste Saison, die sie gespielt haben. Wir waren dominierend und haben das Finale verdient gewonnen. Wir im Trainerteam sind sehr stolz auf die Mannschaft und sind sehr glücklich.“

Laut Flick war es, wie so oft in dieser Saison, ein Sieg der Mentalität: „Es ist herausragend, was die Mannschaft geleistet hat. Die Mentalität heute auf dem Platz war einfach klasse. Am Ende war der ein oder andere sicher am Limit, deswegen haben wir früh ausgewechselt. Es ist ein Riesenerfolg für die Mannschaft und eine tolle, herausragende Mannschaftsleistung.“

Weitere FC Bayern News und Storys gibt es auf fcbinside.de