Bundesliga

Das gab es noch nie in der Bundesliga: Alle Samstags-Spiele enden Unentschieden!

Bundesliga Logo
Foto: imago images

Dortmund, Leverkusen, Schalke & Co. haben am heutigen Samstag Bundesliga-Geschichte geschrieben. Alle fünf Spiele endeten Unentschieden. Das gab es bis dato noch nie im deutschen Oberhaus.



Bedingt durch die FIFA Klub-WM wurde die Partie zwischen Arminia Bielefeld und dem FC Bayern auf den kommenden Montag verschoben. Dementsprechend wurden am 21. Spieltag nur fünf Samstags-Spiele ausgetragen. Kurioserweise gab es am heutigen Tag keinen einzigen Gewinner bzw. Verlierer, alle fünf Partien endeten Unentschieden. Dies ist ein Novum in der Bundesliga.

Während gestern RB Leipzig den Spieltag mit einem 2:1-Erfolg gegen Augsburg eröffnet hat, stehen am morgigen Sonntag noch die beiden Duelle zwischen Frankfurt und Köln, sowie Wolfsburg und Gladbach an. Es wird spannend zu sehen ob der Trend vom Samstag weiter anhält.

Alle Ergebnisse der Samstags-Spiele in der Übersicht:

Union Berlin – Schalke 0:0
Dortmund – Hoffenheim 2:2
Leverkusen – Mainz 2:2
Bremen – Freiburg 0:0
Stuttgart – Hertha 1:1

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.