FC Bayern II

Punktgewinn trotz Unterzahl: Bayern-Amateure erkämpfen sich einen Punkt gegen Kaiserslautern

Dimitri Oberlin
Foto: imago images

Nach dem 3:2-Erfolg unter der Woche von Zwickau, konnten die Bayern Amateure gegen Kaiserslautern immerhin einen Punktgewinn erzielen. Bei einem offensiv harmlosen Auftritt der Seitz-Elf, kann dieser definitiv als Erfolg betrachtet werden, zumal die Münchner fast eine Halbzeit in Unterzahl agieren mussten.

Die Bayern dürfen sich nach dem Gastspiel beim 1. FC Kaiserslautern über einen harterkämpften Punkt freuen. Bereits im ersten Durchgang fand der letztjährige Drittliga-Meister offensiv kaum statt. Die einzige wirkliche Chance hatte Josip Stanisic, der nach einem Freistoß von Angelo Stiller fünf Meter vor dem Tor mit den Kopf an den Ball kam. Ansonsten hatten die „Roten Teufel“ die besseren Möglichkeiten. Besonders eng wurde es in der 37. Minute, als Bayern-Keeper Wagner ein Eckball aus den Fingern flutscht und dieser das Spielgerät nur im Zusammenspiel mit dem Pfosten vor der Linie halten kann.

Bayern früh in Unterzahl: Führung hält nur fünf Minuten

Die zweite Hälfte begann für die Münchner denkbar schlecht. So holte sich Arrey-Mbi nach einem taktischen Foul die gelb-rote Karte ab. Doch die Bayern zeigten sich im Anschluss abgezockt und ging in der 67. Minute überraschend in Führung. Nach einem punktgenauen Steilpass von Scott, blieb Dimitri Oberlin vor dem Tor cool und schob zum 1:0 ein. Die Führung für Bayern II hielt jedoch lediglich fünf Minuten. So erzielte Daniel Hanslik nach einer Flanke von Marlon Richter den Ausgleich. In der Schlussphase drückten die Lauterer noch einmal ordentlich, prallten jedoch an der gefestigten Bayern-Mannschaft ab. Am Ende steht ein Punkt, mit dem Bayern II definitiv leben kann. So ist das Seitz-Team nun fünf Auswärtsspiele lang ungeschlagen und verlor allgemein nur eines der letzten sechs Spiele. Beim nächsten Spiel gegen Viktoria Köln, will das junge Team den nächsten Schritt in Richtung Tabellen-Mittelfeld machen.

Weitere FC Bayern News und Storys gibt es auf fcbinside.de