FC Bayern News

Jerome Boateng ist zurück im Training, fehlt dennoch gegen Bielefeld

Jerome Boateng
Foto: Handout/FC Bayern via Getty Images

Mit dem Tod seiner ehemaligen Lebensgefährtin hat Jerome Boateng in den vergangenen Tagen einen schweren persönlichen Schicksalsschlag erlitten. Die Bayern hatten den 32-jährigen bis auf Weiteres freigestellt, damit sich dieser in Ruhe um seine privaten Angelegenheiten kümmern kann. Wie Hansi Flick am Sonntag bekannt gab, ist der Abwehrspieler jedoch wieder in das Teamtraining der Münchner eingestiegen.

Nach dem Gewinn der FIFA Klub-WM unter der Woche, hatten die Bayern-Spieler am Freitag und Samstag zwei Tage Sonderurlaub von FCB-Coach Hansi Flick erhalten, um die Köpfe wieder frei zu bekommen. Seit dem Sonntag bereiten sich die Münchner auf das morgige Bundesliga-Spiel bei Arminia Bielefeld vor. Auch Jerome Boateng nahm vollkommen überraschend am Mannschaftstraining an der Säbener Straße an dem teil wie Flick auf der Abschluss-PK vor der Partie verriet.

Der 55-jährige betonte aber zugleich, dass der Innenverteidiger gegen Bielefeld nicht dabei sein wird: „Er hat heute trainiert, aber wird nicht im Kader stehen. Er wird morgen noch nicht dabei sein.“