FC Bayern News

Der nächste Corona-Schock für die Bayern: Auch Pavard wurde positiv getestet!

Benjamin Pavard
Foto: Lukas Barth-Tuttas - Pool/Getty Images

Die schlechten Nachrichten beim FC Bayern in Sachen Corona reißen einfach nicht ab. Nach Thomas Müller, Leon Goretzka und Javi Martinez wurde nun auch noch Benjamin Pavard positiv auf Covid-19 getestet.

Wie der Pay-TV-Sender „Sky“ am Mittwochabend berichtet, wurde der Franzose positiv auf Corona getestet. Der Rechtsverteidiger wird sich in eine zehntägige häusliche Quarantäne begeben müssen und fehlt damit mindestens zwei Wochen aus. Eine offizielle Bestätigung bzw. Reaktion der Bayern gibt es hierzu noch nicht.

Pavard verpasst damit nicht nur dass Bundesliga Top-Spiel am kommenden Wochenende gegen Eintracht Frankfurt, sondern auch das Achtelfinal-Hinspiel in der CL gegen Lazio Rom am 23. Februar. Auch ein Einsatz am 27. Februar gegen den 1. FC Köln ist faktisch ausgeschlossen. Sollte es keine Komplikationen geben, wird Pavard frühestens wieder am 6. März gegen Borussia Dortmund verfügbar ein.

Es wird spannend zu sehen, wie Hansi Flick den Ausfall von Pavard in den kommenden Spielen kompensiert. Dessen Backup Bouna Sarr hat in den letzten Spielen keinen guten Eindruck hinterlassen. Es ist gut möglich, dass Niklas Süle erneut hinten rechts aushelfen muss.

Nach Leon Goretzka, Javi Martinez und Thomas Müller ist der Franzose bereits der dritte Corona-Fall beim FC Bayern in den vergangenen drei Wochen.

Weitere FC Bayern News und Storys gibt es auf fcbinside.de