FC Bayern News

Rummenigge bestätigt: Niklas Süle spielt aktuell auf Bewährung beim FC Bayern

Niklas Süle
Foto: Gonzalo Arroyo Moreno/Getty Images

In den vergangenen Monaten gab es zahlreicher Gerüchte rund um Niklas Süle und dessen sportliche Zukunft beim FC Bayern. Demnach könnte der 25-jährige Abwehrspieler die Münchner am Ende der Saison vorzeitig verlassen. FCB-Klubchef Karl-Heinz Rummenigge bestätigte am Samstag, dass Süle derzeit “auf Bewährung” beim deutschen Rekordmeister spielt.



Süle ist vertraglich nur noch bis zum Sommer 2022 an den FC Bayern gebunden. Zuletzt machten Meldungen die Runde, wonach Süle die Münchner kommenden Sommer verlassen könnte. Karl-Heinz Rummenigge hat sich nun sehr zurückhaltend über die sportliche Zukunft des Innenverteidigers an der Säbener Straße geäußert.

“Wir werden uns das Ganze bis zum Sommer anschauen”

Im “Aktuellen Sportstudio” deutete der 65-jährige gestern Abend an, dass Süle die Verantwortlichen an der Isar nicht wirklich vollends überzeugt hat, seinen Vertag zu verlängern: “Niklas hat noch ein Jahr Vertrag. Wir werden uns das Ganze bis zum Sommer in Ruhe anschauen und dann entscheiden.” Laut Rummenigge werden die Bayern zeitnah die Gespräche mit dem deutschen Nationalspieler starten: “Es werden jetzt Gespräche geführt. Wir werden sehen zu welchem Ergebnis diese führen. Ich weiß nicht, wie diese verlaufen werden.” Eine Vertragsverlängerung von Süle ist grundsätzlich nicht ausgeschlossen: “Der FC Bayern hat finanziell nicht mehr die Masse zur Verfügung. Corona hat auch bei uns finanzielle Schäden hinterlassen. Wenn wir eine Lösung finden, sind wir grundsätzlich gerne bereit, den Vertrag zu verlängern – aber das wird nur zu gewissen Konditionen möglich sein.”

Süle pendelt in dieser Saison zwischen Ersatzbank und Startelf und hat in den vergangenen Wochen sehr schwankende Leistungen gezeigt. Auch bei der gestrige 1:2-Niederlage gegen Eintracht Frankfurt war der 25-jährige nicht ganz unschuldig. Aktuellen Medienberichten zufolge soll Süle mehrere Anfragen aus England vorliegen haben, unter anderem auch vom FC Chelsea.

Weitere FC Bayern News und Storys gibt es auf fcbinside.de