FC Bayern News

Hat Hansi Flick die Vertragsverlängerung von Jamal Musiala geleakt?

Jamal Musiala
Foto: ANDREAS GEBERT/POOL/AFP via Getty Images

In den vergangenen Wochen gab es zahlreiche Gerüchte rund um Jamal Musiala und dessen sportliche Zukunft. Es ist ein offenes Geheimnis, dass die Münchner den Vertrag mit dem 17-jährigen Youngster zeitnah verlängern wollen. Kurioserweise hat Hansi Flick die Vertragsverlängerung vor dem CL-Duell gegen Lazio Rom geleakt.



Der Bayern-Trainer gab dem Pay-TV-Sender „Sky“ vor dem Achtelfinal-Hinspiel gegen Rom ein Interview und äußerte sich dabei auch über die etwas überraschende Entscheidung Jamal Musiala von Anfang an spielen zu lassen. Flick hatte diesen auf der gestrigen Abschluss-PK noch kritisiert: „Kritisieren ist immer ein harter Ausdruck. In den letzte Wochen sind viele Dinge auf ihn eingeprasselt, die in seinem Leben neu waren. Der neue Vertrag, dann die Entscheidung Deutschland oder England. Ich hab nur gesagt, dass er nicht die Leistung gebracht hat, die wir von ihm kennen. Wir brauchen seine Unbekümmertheit. Ich glaube, dass er heute ein gutes Spiel machen wird. Er kann heute den nächsten Schritt machen.“

Vor allem die Erwähnung des neuen Vertrags dürfte die Bayern-Fans hellhörig machen. Flick hat damit faktisch die Berichte der vergangenen Wochen bestätigt, wonach Musiala zeitnah seinen ersten Profivertrag beim FC Bayern unterschreiben wird. Wie die „BILD Zeitung“ berichtet, soll dies in den „nächsten Tagen“ erfolgen. Aller Voraussicht nach unmittelbar nach seinem 18. Geburtstag am kommenden Freitag.

Weiß Flick schon für welche Nationalmannschaft sich Musiala entschieden hat?

Auf die Nachfrage, ob die Entscheidung schon feststehen würde, für welche Nationalmannschaft Musiala in Zukunft spielen wird, zeigte sich Flick zurückhaltend: „Da müssen Sie ihn schon selbst fragen“. Der FCB-Coach grinste dabei aber verschmitzt, was darauf hindeutet, dass die DFB-Auswahl durchaus gute Aussichten hat.