BundesligaFC Bayern News

Hamann kritisiert schlappe Bayern-Profis: „Sie haben ihren Willen verloren“

Dietmar Hamann
Foto: imago images

Bereits vor der Saison prophezeite Sky-Experte Dietmar Hamann eine schwierige Saison für den FC Bayern. Nach der jüngsten Ergebniskrise fühlt sich der ehemalige Münchner und Liverpooler bestätigt und kritisiert allem voran die Kaderplanung. Zudem müsse auch die Abstimmung zwischen Trainer Hansi Flick und Hasan Salihamidzic besser werden.

Für den FC Bayern ist es die erwartet schwere Saison nach dem sensationellen Triple-Triumph aus dem Vorjahr. Dietmar Hamann bezeichnet diese Entwicklung als „Preis“, den die Münchner für die hohen Belastungen der letzten Monate zahlen müssen. „Sie haben ihren Willen verloren und sind aktuell nicht in der Lage, 90 Minuten intensiven Fußball auf den Platz zu bringen“, kritisierte der 47-Jährige gegenüber Sky.

So brauchten die Bayern sowohl gegen Bielefeld als auch gegen Frankfurt beinahe eine Halbzeit, um endlich auf Touren zu kommen. Um der hohen Belastung entgegen zu wirken, verpflichteten die Münchner kurz vor Transferschluss unter anderem Marc Roca, Douglas Costa oder Eric Max Choupo-Moting. Jedoch spielte bis jetzt keiner der genannten eine größere Rolle. „Der Trainer versucht mit dreizehn, vierzehn Spielern durchzukommen, das kann nicht funktionieren“, bemängelt Hamann.

Hamann erwartet Meisterschaftskampf bis zum letzten Spieltag

Als besonders schwerwiegend empfindet der TV-Experte die Annahme, dass dem Trainer die Transfers von Hasan Salihamidzic vorgesetzt wurden. Dies sei „kein Zustand“, stellt dieser klar. „Hier müssen sich Sportvorstand und Trainer annähern und Kompetenzen und Entscheidungsrechte aufteilen“, nimmt er Verantwortlichen in die Pflicht. Demnach kommt Hamann zu dem Entschluss, dass die Münchner bei all ihren großen Erfolgen auch „viel Geld verbrannt haben“. Auch aufgrund dessen, erwartet die frühere Mittelfeldakteur Spannung im Kampf um die Meisterschaft. „Wir können uns wohl das erste Mal seit Jahren auf eine Meisterschaft freuen, die erst am letzten Spieltag entschieden wird“, prophezeit er. Als ernsthafte Konkurrenz erwartet der Experte RB Leipzig, die „Konstanz und Leistung zeigen“ sowie die Frankfurter als „derzeit beste Mannschaft der Liga.

Weitere FC Bayern News und Storys gibt es auf fcbinside.de