Champions League

Traumstart für die Bayern: Lewandowski bringt den FCB gegen Lazio früh in Führung

Robert Lewandowski
Foto: Alexander Hassenstein/Getty Images

Der FC Bayern hat einen Traumstart in das Achtelfinal-Hinspiel gegen Lazio Rom hingelegt. Die Münchner gingen bereits in der Anfangsphase der Partie in Führung.



Nach dem die Bayern in der Bundesliga zuletzt zwei Mal in Folge mit 0:2 in Rückstand geraten waren, hat die Flick-Elf gegen Lazio Rom einen deutlichen besseren Start hingelegt. Robert Lewandowski brachte den Rekordmeister bereits in der 9. Minute mit 1:0 in Führung. Der Pole profitierte dabei von einem groben Schnitzer von Rom-Verteidiger Musacchio, dessen Rückgabe zu Reina vollkommen schief ging und vom Polen eiskalt ausgenutzt wurde.

Für den 32-jährigen Angreifer war es der fünfte Treffer in der laufenden CL-Saison.