Fussball News

Bericht: Müller-Comeback in der Nationalmannschaft rückt näher!

Joachim Löw und Thomas Müller
Foto: BENJAMIN CREMEL/AFP via Getty Images

In den vergangenen Monaten gab es zahlreiche Diskussionen rund um Thomas Müller und ein mögliches Comeback in der deutschen Nationalmannschaft. Aktuellen Medienberichten zufolge erwägt Bundestrainer Joachim Löw ernsthaft den 31-jährigen Angreifer zur EM 2021 wieder für die DFB-Auswahl zu nominieren!



Mit 13 Tore und 14 Vorlagen ist Müller derzeit der beste deutsche Top-Scorer in der Fußball Bundesliga. Der Bayern-Profi präsentiert sich schon seit Monaten in absoluter Topform und wird immer wieder mit einem DFB-Comeback in Verbindung gebracht. Anfang des Jahres machten bereits Meldungen die Runde, wonach Bundestrainer Joachim Löw durchaus mit solch einem Gedanken spielt. Wie die „BILD Zeitung“ berichtet, rückt eine Müller-Rückkehr in die Nationalmannschaft immer näher.

Entscheidung über ein Müller-Comeback fällt im Mai

Nach Informationen der „BILD Zeitung“ denk Löw über eine Rückhol-Aktion nach. Laut dem Blatt ist der 31-jährige jedoch keine Option für die Länderspiele im März. Demnach wird die Entscheidung darüber erst im Mai fallen, d.h. kurz vor der Fußball-Europameisterschaft 2021.

Auch die jüngsten Entwicklungen rund um Jamal Musiala haben die Chancen von Müller nicht verschlechtert. Laut der „BILD Zeitung“ ist es durchaus möglich, dass sowohl der Youngster als auch der Routinier zur EURO fahren.

Weitere FC Bayern News und Storys gibt es auf fcbinside.de