Champions League

Die Pressestimmen zur Bayern-Gala gegen Rom „Die bayrische Walze rollt noch durch Europa“

Robert Lewandowski
Foto: ALBERTO PIZZOLI/AFP via Getty Images

Nach zuletzt durchwachsenen Leistungen in der Fußball Bundesliga hat sich der FC Bayern mit einem 4:1-Auswärtserfolg bei Lazio Rom eindrucksvoll zurückgemeldet. Die Münchner stehen mit einem Bein bereits im Viertelfinale der UEFA Champions League. Wir liefern euch die internationalen Pressestimmen zur Bayern-Gala in Rom.



Der FC Bayern ist auf Viertelfinalkurs in der UEFA Champions League. Mit dem gestrigen 4:1-Sieg gegen Lazio Rom hat man einen großen Schritt in Richtung nächste K.o.-Runde gemacht. Der souveräne Auftritt gegen die Römer hat auch international für viel Aufsehen gesorgt.

Spanien

Corriere della Sera: „Bayerischer Wirbelsturm auf Lazios Abwehr. Das zweite Tor erzielte Jamal Musiala, der in zwei Tagen 18 wird und von dem wir in Zukunft viel hören werden. In einem Spielsystem mit perfekt geölten Mechanismen verliert selbst ein sehr junger Mensch niemals den Nordstern.“

La Stampa: „Lazio im Olimpico gedemütigt. Der Protagonist des Abends war jedoch der junge Musiala. Und heute Abend machte er klar, warum Flick ihn ohne zu zögern von Beginn an spielen ließ.“

La Gazzetta dello Sport: „Musacchio, was für ein Wahnsinn! Die Bayern sind beängstigend. Lazio verteilt vier Geschenke. Jetzt brauchen wir ein Wunder. Das Ergebnis zeigt den Klassenunterschied.“

Italien

Mundo Deportivo: „Bayern erwacht und fegt über Lazio Rom hinweg. Der Champions-League-Sieger nutzte die Fehler der römischen Mannschaft aus und gewann durch Tore von Lewandowski, Musiala, Sané und einem Eigentor von Acerbi.“

Marca: „Die Bayern machen einen Spaziergang im Olympiastadion gegen Lazio und liebäugeln mit dem Viertelfinale. Die Bayern gewannen im Olympiastadion Gold, Silber und Bronze.“

AS: „Der Champion lebt! Trotz schlechten Timings und Ausfällen zerstörten die Bayern Lazio im Olympiastadion mit einem hochverdienten 4:1. Die Bayern dominierten das Spiel.“

Sport: „Die bayrische Walze rollt noch durch Europa. Allen, die es wagten, ihre Autorität in Frage zu stellen, antwortete der FC Bayern München mit einem unbestreitbaren Sieg über Lazio.“

England

Daily Mail: „Lewandowski führt Bayern zu einem komfortablen Sieg über Lazio – auch Sane und Musiala treffen für den amtierenden Champion.“

Guardian: „Musiala stellt in der Champions League gegen Lazio einen neuen Rekord auf.“

Sun: „Musiala zeigt mit seinem Treffer gegen Lazio, warum ihn England so verzweifelt haben möchte.“