FC Bayern Campus

Trainer-Rotation beim FC Bayern: Demichelis und Schwarz übernehmen die Bayern-Amateure

Martin Demichelis und Danny Schwarz
Foto: imago images

Schon unter der Woche verkündete die TSG Hoffenheim den Abschied ihres U17-Trainer Danny Galm. Laut Informationen der „BILD Zeitung“ soll der FC Bayern zugeschnappt haben. Die Verpflichtung schmeißt wohl eine kleine Trainer-Rotation im Bayern-Nachwuchs an.



„Wir danken Danny Galm für seine Arbeit und sein Engagement und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute. Aufgrund unterschiedlicher Vorstellungen konnten wir uns nicht über eine Fortsetzung unserer Zusammenarbeit einig werden“, betonte TSG-Akademie-Leiter Marcus Mann diese Woche. Galm, der 2019 und 2020 mit den Sinsheimern U17-Vizemeister geworden ist, zieht es demnach zum FC Bayern. Dort soll er die U19 und damit den bisherigen Job von Ex-Spieler Martin Demichelis übernehmen.

Dieser wiederum wird gemeinsam mit Danny Schwarz die U23 der Münchner in der 3. Liga übernehmen. Holger Seitz kehrt zurück in die Führung des Nachwuchsleistungs-Zentrum. Eine offizielle Bestätigung der Bayern gibt es hierzu bisher noch nicht.

Weitere FC Bayern News und Storys gibt es auf fcbinside.de