FC Bayern News

Flick bestätigt: Pavard fällt gegen Dortmund weiterhin aus

Benjamin Pavard
Foto: CHRISTOF STACHE/POOL/AFP via Getty Images

Schlechte Nachrichten für den FC Bayern und vor allem für Benjamin Pavard. Wie Hansi Flick am Freitag bekannt gab, wird der Franzose das morgige Topspiel gegen Borussia Dortmund verpassen.



Der 24-jährige Rechtsverteidiger feierte am Dienstag sein Trainingscomeback beim FC Bayern, wird jedoch morgen Abend im Spitzenspiel gegen den BVB nicht mit von der Partie sein. FCB-Coach Hansi Flick äußerte sich wie folgt dazu am Freitag: „Ich kann ausschließen das er dabei ist. Nach so einer Erkrankung braucht man einen Fahrplan und muss erstmal langsam die Belastung steigern. Der Plan ist, dass er nächste Woche wieder voll einsteigt.“

„Wir haben genügend Spieler, die ihn ersetzen können“

Anders als bei Thomas Müller wird es damit kein Blitz-Comeback des Franzosen geben. Laut Flick wird Pavard erst kommende Woche wieder ins reguläre Mannschaftstraining einsteigen. Zudem ist es eine andere Situation wie bei Müller vor einer Woche: „Als Thomas und Serge zurückgekommen sind, waren es andere Voraussetzungen. Jetzt haben wir wieder einen größeren Kader. Wir freuen uns, wenn Benji nächste Woche dann wieder dabei ist. Es wäre kein großes Risiko gewesen, Pavard auf die Bank zu setzen, aber aktuell haben wir genügend Spieler, die ihn ersetzen können.“

Weitere FC Bayern News und Storys gibt es auf fcbinside.de