FC Bayern News

Hainer schwärmt von Goretzka: „Er ist für uns einer der wichtigsten Spieler geworden“

Leon Goretzka
Foto: imago images

Der FC Bayern arbeitet derzeit mit Hochdruck daran seine Leistungsträger langfristig an sich zu binden. Hierzu gehört auch Leon Goretzka. Bayern-Präsident Herber Hainer verriet nun, dass die Münchner zeitnah den Vertrag mit dem 25-jährigen verlängern möchten. Zudem betonte dieser wie wichtig Goretzka für den FCB ist.



Im Gespräch mit „SPORT1“ äußerte sich Hainer wie folgt zu den Vertragsgesprächen mit Goretzka: „Ja, wir wollen mit ihm verlängern, aber unsere sportliche Leitung hat insgesamt einige Vertragsgespräche, die anstehen. Um die kümmert sich Hasan Salihamidzic Stück für Stück.“

Der Mittelfeldspieler ist vertraglich nur noch bis 2022 an den deutschen Rekordmeister gebunden. Aktuellen Medienberichten zufolge möchte der deutsche Nationalspieler an der Isar bleiben und hat keinerlei Wechselabsichten.

„Er hat sich extrem entwickelt“

Hainer betonte zudem, dass sich das Standing von Goretzka beim FC Bayern in den vergangenen Monaten nochmals deutlich erhöht hat: „Leon Goretzka hat sich in den letzten zwölf Monaten extrem entwickelt. Er ist für uns in meinen Augen einer der wichtigsten Spieler geworden und ein Garant für unsere Erfolge.“

Bei Niklas Süle zeigte sich Hainer indes deutlich zurückhaltender. Auch der Innenverteidiger hat nur noch einen Vertrag bis 2022: „Er ist ein wichtiger Spieler für uns. Im Frühjahr setzen wir uns mit ihm zusammen.“

Anders als bei Goretzka liebäugelt Süle wohl mit einem Wechsel am Ende der Saison und soll bereits mehrere Anfragen aus dem Ausland vorliegen haben.

Weitere FC Bayern News und Storys gibt es auf fcbinside.de