FC Bayern News

Trotz Auslandsambitionen: Goretzka will beim FC Bayern verlängern

Leon Goretzka
Foto: Handout/FC Bayern via Getty Images

Die Verantwortlichen beim FC Bayern haben zuletzt öffentlich betont, dass man den Vertrag von Leon Goretzka vorzeitig verlängern möchte. Der 26-jährige Mittelfeldspieler hat sich zu einem echten Leistungsträger und Stammspieler in München entwickelt. Auch Goretzka ist offen für eine Verlängerung, hat dennoch den Wunsch eines Tages im Ausland zu spielen.



FCB-Präsident Herbert Hainer hat diese Woche im Interview mit „SPORT1“ unterstrichen, dass man Goretzka langfristig an sich binden möchte. Der 66-jährige betonte zugleich, wie wichtig der deutsche Nationalspieler mittlerweile für die Bayern geworden ist: „Leon Goretzka hat sich in den letzten zwölf Monaten extrem entwickelt. Er ist für uns in meinen Augen einer der wichtigsten Spieler geworden und ein Garant für unsere Erfolge.“

Nach Informationen des TV-Senders ist auch Goretzka offen für eine vorzeitige Vertragsverlängerung und hat diesen den Bayern-Bossen bereits signalisiert. Dennoch gibt es noch einen Stolperstein bis zur Vertragsunterschrift. Goretzka ist aktuell noch bis 2022 an die Bayern gebunden.

In welche Gehaltsklasse steigt Goretzka auf?

Laut „SPORT1“ hat Goretzka (langfristig) Ambitionen im Ausland zu spielen. Ein zeitnaher Wechsel ist jedoch kein Thema. Der gebürtige Bochumer hat sich beim Rekordmeister etabliert und bildet mit Joshua Kimmich eines der besten Mittelfeld-Duos in Europa. Auch wenn beide Seiten eine Verlängerung wünschen, besteht noch keine Einigung. Dies liegt vor allem an finanziellen Gründen. Karl-Heinz Rummenigge hatte unlängst betont, dass die Bayern in Corona-Zeiten um vernünftige Lösungen bemüht sind und dabei auch auf das Entgegenkommen der Spieler hoffen.

Weitere FC Bayern News und Storys gibt es auf fcbinside.de