FC Bayern News

#Lewyversicherung – Müller adelt Lewandowski nach dem BVB-Sieg

Robert Lewandowski und Thomas Müller
Foto: INA FASSBENDER/AFP via Getty Images

Mit seinen drei Toren war Robert Lewandowski der „Man of the Match“ auf Seiten der Bayern. Der 32-jährige Pole wurde im Anschluss nicht nur vor den eigenen Anhängern gehuldigt, auch Teamkollege Thomas Müller erwies seinem Sturmpartner die Ehre.



Mit seinen beiden Toren in der ersten Halbzeit besorgte Lewandowski gestern Abend im Topspiel gegen Borussia Dortmund zunächst den Ausgleich und leitete die Aufholjagd ein. Sein 4:2 in der Nachspielzeit sorgte indes für die endgültige Entscheidung in dem Spiel.

Der Pole hat in 13 der letzten 14 BL-Spiele jeweils getroffen. Gegen Köln und den BVB konnte er zuletzt sogar mindestens zwei Treffer erzielen. Lewandowski ist in dieser Saison mal wieder die Lebensversicherung für die Bayern. Das sieht auch dessen Sturmpartner Thomas Müller so. Der 31-jährige adelte Lewandowski nach dem Spiel mit einem Post auf Twitter: „#LewanGOALski ist nicht aufzuhalten !!! Drei Tore gegen den BVB! Toller Job“. Müller setzte zudem den „#Lewyversicherung“ und machte damit deutlich, dass die Bayern ohne den Weltfußballer in dieser Saison deutlich mehr Probleme hätten.