Bundesliga

Quotengarant: Topspiel zwischen Bayern und dem BVB hat ein Millionen-Publikum begeistert

Leroy Sane vs. Mats Hummels
Foto: imago images

Das Bundesliga-Topspiel zwischen dem FC Bayern und dem BVB am vergangenen Wochenende hat seinem Namen alle Ehre gemacht. Auch bei den Zuschauern kam der Klassiker sehr gut an.



Sechs Tore, eine wilde Aufholjagd, strittige Szene und ein Happy End aus Münchner Sicht. Der Klassiker zwischen den Bayern und Dortmund am vergangenen Samstag in der Münchner Allianz Arena hatte alles zu bieten was ein sog. Topspiel beinhalten sollte. Die Zuschauer vor den TV-Bildschirmen haben ein intensives Duell gesehen und es waren nicht wenige, die das Spiel live verfolgt haben.

Wie der Pay-TV-Sender „Sky“ am Montag bekannt gab, haben 2,4 Mio. Zuschauern das Spiel im TV und Livestream gesehen. So viel wie kein anderes Bundesliga-Spiel in diesem Jahr. Zudem lag das Heimspiel der Bayern gegen den BVB nur ganz knapp hinter dem Hinspiel im November des vergangenen Jahres, als 2,57 Mio. Zuschauer die Partie bei „Sky“ verfolgt haben. Dies war bisher der beste Wert in der laufenden Saison laut Angaben des Senders.