FC Bayern News

Musiala mit Kampfansage: „Will mit Bayern und Deutschland Titel gewinnen“

Jamal Musiala
Foto: Alexander Hassenstein/Getty Images

Jamal Musiala hat in den vergangenen Wochen für viele Schlagzeilen gesorgt. Der 18-jährige Shootingstar hat sich nicht nur dazu entschieden zukünftig für die deutsche Nationalmannschaft zu spielen, sondern auch seinen einen langjährigen Profivertrag beim FC Bayern unterschrieben. Im Gespräch mit der „Sport BILD“ äußerte sich der Youngster über seine Ziele mit den beiden Mannschaften.



Es ist lange her, dass ein Teenager für so viel Trubel beim FC Bayern gesorgt hat. Jamal Musiala gehört zweifelsfrei zu den größten Überraschungen in der laufenden Saison. Das Top-Talent spielt nicht nur beim FCB groß auf, sondern wird aller Voraussicht nach im März auch sein Debüt in der deutschen A-Nationalmannschaft feiern.

„Ich würde mich freuen, mit Thomas eine EM zu spielen“

Im Interview mit der „Sport BILD“ betont Musiala, dass mit der Unterschrift unter seinen Profivertrag beim FC Bayern „ein Kindheitstraum in Erfüllung gegangen ist“. Der Youngster stand auch bei vielen englischen Top-Klubs auf dem Zettel, hat sich am Ende jedoch für die DFB-Auswahl und den deutschen Rekordmeister entschieden. Trotz seines jungen Alters ist Musiala bereits sehr ambitioniert: „Ich habe viel vor und möchte in Zukunft mit meinen Mitspielern vom FC Bayern auch mit Deutschland Titel gewinnen.“

Am liebsten würde der Offensiv-Allrounder bereits kommenden Sommer bei der EM 2021 damit beginnen, idealerweise auch mit Thomas Müller: „Ich würde mich freuen, mit Thomas eine EM spielen zu dürfen.“ Auch wenn die beiden „auf dem Papier“ Konkurrenten für einen Platz im offensiven Mittelfeld sind, sieht Musiala darin kein Problem: „Ich bin positionstechnisch in der Offensive sehr flexibel einsetzbar.“

Musiala muss sich in den kommenden Monaten jedoch weiterhin beweisen, um ein EM-Ticket zu erhalten: „Ich werde auf jeden Fall in den verbleibenden Spielen alles geben, um mich für eine EM-Nominierung zu
empfehlen. Jetzt freue ich mich erstmal, das Team im März näher kennenzulernen.“

Weitere FC Bayern News und Storys gibt es auf fcbinside.de