FC Bayern News

Der Weg ist für Löw ist frei: FIFA stimmt Musiala-Wechsel zum DFB zu

Jamal Musiala
Foot: imago images

Der Weg für Bundestrainer Joachim Löw ist frei Bayern-Youngster Jamal Musiala für die bevorstehenden Länderspiele im März zu nominieren. Wie „Sky“ berichtet, hat die FIFA den Wechsel vom englischen Fußball-Verband FA zum DFB nun offiziell bestätigt.



Vor knapp zwei Wochen hat Jamal Musiala bekannt gegeben, dass er in Zukunft für die deutsche Nationalmannschaft spielen möchte. Der 18-jährige Bayern-Youngster feierte vergangenen November noch sein Debüt für die englische U21, hat sich jedoch nochmals unentschieden. Der Wechsel vom FA zum DFB ist nun auch offiziell vollzogen worden.

FIFA bestätigt Musiala-Wechsel

Wie der Pay-TV-Sender „Sky“ berichtet, hat der Fußball-Weltverband FIFA den Verbandswechsel von Musiala zum DFB bestätigt. Damit kann Bundestrainer Joachim Löw den offensiven Mittelfeldspieler nun auch offiziell für die kommenden Spiele der deutschen Nationalmannschaft nominieren. Dieser hatte bereits angedeutet, dass Musiala ins DFB-Team berufen wird. In der WM-Qualifikation 2020 trifft Deutschland Island (25.3), Rumänien (28.3) und Nord-Mazedonien (31.3).

Weitere FC Bayern News und Storys gibt es auf fcbinside.de