FC Bayern News

Kohfeldt schwärmt von Müller: „Einer der größten Spieler Deutschlands aller Zeiten“

Thomas Müller
Foto: imago images

Thomas Müller befindet sich schon seit knapp 1,5 Jahren in absoluter Topform und gehört zu den besten Vorlagengebern in Europa. Der 31-jährige begeistert nicht nur die eigenen Anhängern, sondern hat auch bei Werder-Coach Florian Kohfeldt einen bleiben Eindruck hinterlassen.



Beim 3:1-Erfolg am vergangenen Wochenende gegen Werder steuerte Müller zwei Torvorlagen bei und war damit maßgeblich am Auswärtssieg der Münchner beteiligt. Müller kommt damit auf 23 Torbeteiligungen in 23 BL-Spielen. Bremens Trainer Florian Kohfeldt schwärmte nach dem Spiel in den höchsten Tönen von dem Offensiv-Allrounder: „Thomas hat eine unglaubliche Spielintelligenz. Er weiß genau, welche Räume er anzulaufen hat und zieht Räume frei für die Mitspieler.“

Laut dem 38-jährigen ist Müller, neben Joshua Kimmich, der „Organisator“ im Spiel der Bayern, der sowohl Tore selbst erzielen könne, aber eben auch den letzten Pass an den Mann bringen kann, betonte dieser im Gespräch mit dem Portal Deichstube.

„Du kannst ihn nicht über ein Eins-gegen-Eins rausnehmen“

Schon seit geraumer Zeit fordern zahlreiche Fans, Medien und Experten ein Comeback von Müller in der deutschen Nationalmannschaft. Kohfeldt sieht in dem 31-jährigen einen einzigartigen Spieler: „Du kannst ihn nicht über ein Eins-gegen-Eins rausnehmen, sondern du musst es zusammen tun. Gut, dass es hier solche Spieler gibt, es ist nur blöd, dass sie das Trikot der anderen Mannschaft tragen. Thomas hat viele unfassbare Statistiken. Er ist mit Sicherheit einer der größten Spieler Deutschlands der letzten zehn Jahre, wenn nicht sogar aller Zeiten.“

Weitere FC Bayern News und Storys gibt es auf fcbinside.de