Champions League

Ein Abend voller Bestmarken: Die Fakten zum CL-Viertelfinaleinzug der Bayern

Eric Maxim Choupo-Moting
Foto: imago images

Der FC Bayern hat sich mühelos für das Viertelfinale in der UEFA Champions League qualifiziert. Nach dem 4:1-Erfolg im Hinspiel, feierte man auch gestern Abend einen 2:1-Erfolg gegen Lazio Rom. Mit dem Sieg hat der FCB einige neue Bestmarken in der Königsklasse erreicht.



Bayern ist Rekord-Viertelfinalist

Die Bayern haben sich in den vergangenen Jahren zum Stammgast im Viertelfinale der Königsklasse entwickelt. Am Mittwochabend zogen die Münchner zum 19. Mal in die Runde der letzten Acht ein. Damit hat der FCB einen neuen Rekord in der Champions League aufgestellt. Bisheriger Rekordhalter war der FC Barcelona, der 18-mal im CL-Viertelfinale stand, in dieser Saison jedoch an Paris Saint-Germain im Achtelfinale gescheitert ist.

Flick-Elf sichert sich neuen CL-Vereinsrekord

Auch Hansi Flick konnte gestern Abend seine einzigartige CL-Serie ausbauen und blieben im 16 Spiel als FCB-Coach infolge ohne Niederlage. 15 davon konnte der 56-jährige gewinnen. Insgesamt sind die Münchner nun mehr seit 19 Spielen in der Königsklasse unbesiegt. Damit hat man den eigenen Vereinsrekord eingestellt. Zwischen 2001 bis 2002 gelang den Bayern bereits eine ähnliche Serie. Damals waren es 13 Siege und sechs Remis). Aktuell sind es 18 Siege und ein Remis.

Lewandowski behält seine weiße Weste vom Punkt

Robert Lewandowski brachte die Bayern gestern Abend in der 33. Minute mit einem verwandelten Strafstoß mit 1:0 in Führung. Der Pole hat damit seine „perfekte Serie“ vom Elfmeterpunkt weiter ausgebaut. Lewandowski hat bisher 13. Elfmeter in der CL geschossen und alle samt verwandelt.

Bayern knackt die 1000 Tore in der CL

Auch wenn die Münchner mit zwei Treffern unter ihrem Saisonschnitt von drei Toren pro CL-Partie blieben, hat man dennoch eine eindrucksvolle Marke geknackt. Die Bayern haben nun mehr als 1000 Tore in der Königsklasse erzielt. Dieses Kunststück ist bis dato nur den beiden spanischen Top-Klubs FC Barcelona (1138) und Real Madrid (1169) gelungen.