Bundesliga

Enthüllt: Lewandowski und Flick sind die Topverdiener in der Bundesliga

Hansi Flick und Robert Lewandowski
Foto: Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images

Es ist ein offenes Geheimnis, dass der FC Bayern die besten Gehälter in der Fußball Bundesliga zahlt. Nicht nur die Spieler beim FCB gehören zu den Topverdiener in der Bundesliga, auch Hansi Flick ist der bestbezahlte Fußballtrainer.



Der Pay-TV-Sender „Sky“ hat erst vor kurzem enthüllt, was die Spieler beim FC Bayern vermeintlich verdienen. Auch die französische „L’Equipe“ hat sich nun mit den Gehältern in der Fußball Bundesliga beschäftigt und ein Ranking der bestbezahlten Spieler und Trainer im deutschen Oberhaus erstellt.

Neuer und Lewandowski verdienen mehr als 20 Mio. Euro

Laut der „L’Equipe“ sind Manuel Neuer und Robert Lewandowski die beiden Topverdiener in der Bundesliga. Der FCB-Kapitän und Top-Torjäger sollen demnach jeweils 1,7 Mio. Euro pro Monat bzw. 20,4 Mio. Euro pro Jahr. Hierbei handelt es sich um Bruttowerte.

Auf den Plätzen drei bis fünf folgen ebenfalls Spieler vom deutschen Rekordmeister: Leroy Sane liegt demnach bei 18 Mio. Euro pro Jahr, Thomas Müller bei 15,6 Mio. Euro und Lucas Hernandez bei 13,2 Mio. Euro.

Bei den Trainern liegt ebenfalls Bayern-Coach Hansi Flick auf Platz 1. Der 56-jährige kommt demnach auf ein Jahresgehalt von 6,96 Mio. Euro pro Saison. Flick hat damit einen großen Vorsprung auf Peter Bosz von Bayer Leverkusen, der auf 3,48 Mio. Euro kommt. Julian Nagelsmann von RB Leipzig liegt mit 3 Mio. Euro auf Rang 3.