Transfers

Gespräche laufen bereits: Bayern möchte Real-Star Lucas Vazquez im Sommer ablösefrei verpflichten!

Lucas Vazquez
Foto: imago images

Auf der Suche nach einem neuen Flügelflitzer für die rechte Seite ist der FC Bayern allen Anschein nach in Spanien fündig geworden. Aktuellen Medienberichten zufolge arbeiten die Münchner derzeit mit Hochdruck an einer Verpflichtung von Lucas Vazquez von Real Madrid. Die Gespräche mit dem 29-jährigen Rechtsaußen sollen bereits im vollen Gange sein.



Es ist ein offenes Geheimnis, dass die Bayern kommenden Sommer ihre rechte Seite personell verstärken möchten. Sowohl in der Offensive als auch in der Defensive besteht durchaus Handlungsbedarf. Juve-Leihgabe Douglas Costa wird den FCB verlassen und auch Bouna Sarr hat als Backup von Benjamin Pavard (bisher) alles andere als überzeugt und wird bereits wieder mit einem Abschied von der Isar in Verbindung gebracht.

Spanischen Medienberichten zufolge haben die Bayern Real-Star Lucas Vazquez ins Visier genommen. Der 29-jährige ist ein echter Allrounder und kann auf der rechten Außenbahn alle Positionen spielen. Zudem wäre Vazquez im Sommer ablösefrei zu haben.

Bayern und Vazquez befinden sich bereits in fortgeschrittenen Gesprächen

Wie die spanische „AS“ berichtet, laufen die Gespräche zwischen den Bayern und dem Vazquez bereits. Diese sollen sich in einem fortgeschrittenen Stadium befinden. Auch wenn bis dato noch keine Einigung erzielt wurde, sind die beiden Parteien nahe beieinander. Laut der „AS“ könnte es bereits in den kommenden Tagen zu einer finalen Entscheidung kommen. Als ablösefreier Spieler würde Vazquez perfekt ins Beuteschema der Bayern passen. Die hohe Flexibilität auf der rechten Seite macht ihn für die Münchner besonders attraktiv.

Der 29-jährige Spanier ist vertraglich nur noch bis zum Ende der Saison an Real gebunden. Der 9-fache spanische Nationalspieler wollte bis zuletzt in Madrid bleiben, die Vertragsgespräche mit den Königlichen sind jedoch „geplatzt“, da Real nicht bereit war sein Angebot finanzielles nachzubessern. Vazquez ist demnach offen für einen Abschied am Ende der Saison und sieht in den Bayern eine durchaus reizvolle Herausforderung.

Vazquez hat sich in der laufenden Saison unter Zinedine Zidane zu einem Stammspieler bei Real entwickelt und wurde vor allem als Rechtsverteidiger eingesetzt. Bis dato kommt er auf 31 Einsätze (2 Tore, 7 Vorlagen). In der CL hat er sieben Spiele für den spanischen Hauptstadt-Klub absolviert, alle über die volle Distanz. Auch in der Liga stand er 19-mal in der Startelf. Sein Marktwert liegt laut transfermarkt.de bei 15 Mio. Euro.